LPS System

Baureihe: PROTECT IP54

 

       pfeil          LPS

 

Produkteigenschaften:

Einbau des LPS Systems in ein Gehäuse mit dem Schutzgrad IP 54

Eingebaut werden können LPS24-0, LPS 24-12, LPS 24-36 und LPS 24-48

Abmessungen (HxBxT):            705x478x166mm

Gewicht ( ohne Batterie):           17Kg

 

Das LPS System hat folgende Serienausstattung und Features:

  • 5-Zoll-Touchscreen-Farbdisplay
  • Intuitive Bedienung und Menüführung über Touch-Display
  • 4 Kreise mit je max. 120W –  Verbraucherleistung ges. max.  200W
  • 20 Leuchten je Abgangskreis programmierbar für Mischbetrieb, Einzelleuchtenüberwachung oder Stromkreisüberwachung
  • Doppelklemmen für jeden Abgang
  • Kombigehäuse mit Batteriefach Abmessungen (HxBxT): 705mm x 478mm x 166mm
  • 8 Schalteingänge frei programmierbar (4 x 230VAC – 4 x potentialfrei)
  • 4 frei programmierte Relaisausgänge
  • Tableau Anschluss 24VDC
  • USB-Schnittstelle für Tastatur, Maus, Drucker oder USB-Speicher
  • TCP/IP Schnittstelle zur Vernetzung oder Visualisierung
  • Einfache Inbetriebnahme der Anlage über Menüführung
  • Automatische Suche nach allen angeschlossenen Leuchten
  • Menü zum Erkennen von Doppeladressierungen
  • Schalten von einzelnen Leuchten oder Gruppen von Leuchten über Schalteingänge
  • Automatische Prüfeinrichtung und Integriertes Prüfbuch
  • Vernetzung mehrere Anlagen mit zentraler Überwachung
  • Batterien: Wartungsfrei, Gebrauchsdauer nach EUROBAT bis zu 12 Jahre
  • Passwortschutz auf mehreren Ebenen

Tabelle

 

Optionen:

Melde- und Fernsteuerungstableau nach DIN EN 50172 (VDE 0108 Teil 100)

Tableau

Versorgungssspannung: 24 VDC
Anschluss: 6pol Kabel
Farbe: Reinweiss (ähnlich RAL-Nr.: 9010)
Abm.(HxBxT) Aufputzvariante: 60x60x44,5mm (Einsetzbar für Aufputz und Unterputzmontage)

 

 

BUS Tableau zur Vernetzung über RS 485 Bus

 

Mit dem BUS-Tableau können bis zu 40 LPS Geräte gesteuert und überwacht werden.
Der Anschluss erfolgt über ein 2 adriges Bus-Kabel mit einer Leitungs-länge bis zu 1.000 Meter

Technische Daten
Anschluss:                 IY(St)Y 1x2x0,8mm²
Busschnittstellen :      RS 485
Gehäuse:                   Kunststoff  ( schlagfest )
Abm. (HxBxT):           115mm x 200mm X 70 mm

 

 

IP –Tableau 2 zur Vernetzung und Visualisierung von bis zu 253 LPS Geräten

Technische Daten

Anschluss:                 LAN / WLAN
Farbe:                        Schwarz
Gehäuse:                   Metall – Wandgehäuse
Abm. (HxBxT):           330mm x 215mm x 15mm

  • 10,1“ Touchscreen Display
  • Ultra-dünnes Wandgehäuse
  • Vernetzung von bis zu 253 LPS Anlagen
  • Fernbedienung der LPS-Anlagen
  • Anzeige des Anlagenstatus, Fehlermeldungen und alle relevanten Betriebsdaten
  • Hinterlegen eines Gebäudegrundrissplan je Kreis
  • Programmierung der LPS-Anlagen
  • Auslesen des Fehlerspeichers jeder Anlage
  • Auslesen der Prüfbücher jeder Anlage
  • Automatische Programmierung und Installation
  • Email Versand bei Störungen
  • Benachrichtigung bei Hintergrundbetrieb
  • Anschluss über LAN oder WLAN
  • Vernetzung über vorhandenes LAN-Netzwerk oder einfache Vernetzung über Switch
  • Einfache Installation durch automatisches einscannen aller angeschlossenen LPS Geräte mit Bezeichnung
  • Direkter Zugriff auf jedes LPS Gerät
  • Hohe Sicherheit – Datenaustausch nur über einen passwortgeschützten Port (SSH )
  • Auch als Software für bauseits vorhandenen PC erhältlich

 

LPS-Manager V4

Windows Software für bauseitig schon vorhandenen PC Mit dem LPS Manager V4 können Sie bis zu 253 LPS  Anlagen Vernetzen und Visualisieren

Durch das integrierte Notify -System können Sie an dem PC mit der Installierten LPS-Manager V4 Software ganz normal arbeiten. Im Fehlerfall erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung

Funktionsumfang wie bei IP-Tableau 2

 

Überwachungsmodul für Mischbetrieb und Einzelleuchtenüberwachung nach DIN EN  50172 (VDE0108-100) 
Typ: ELC 

 

 

Freie Programmierung der Schaltungsart jeder einzelnen Sicherheits- und Rettungszeichenleuchte im Steuerteil des LPS Systems ohne zusätzliche Steuerleitung zu den Leuchten. Mischbetrieb innerhalb eines Stromkreises von Dauerlicht, geschaltetem Dauerlicht und Bereitschaftslicht. Schalten von einzelnen Leuchten oder Gruppen von Leuchten.

Technische Daten:
Gehäusematerial:                   Kunststoff
Eingang:                                  230V AC/DC
Ausgang:                                 1W – 100W
Schalteingang:                         230V AC
Umgebungstemperatur:          -10°C bis  50°C
Adressbereich:                          1 – 20
Schutzklasse:                            2
Schutzart:                                  IP 20
Leitungsquerschnitt:                  max. 1,5mm²
Abmessung (LxBxH):                78x30x16mm

 

Flyer:

         

Flyer Deutsch                                                              Flyer Englisch